MAK stellt neues Rad auf der Autopromotec aus

Wenn am 20. Mai die Autopromotec in Bologna ihre Tore öffnet, dann ist der Räderhersteller MAK S.p.A. mit einer Neuvorstellung und einem eigenen Stand vor Ort. Das Rad “MAK Mistral Mirror” wird dabei parallel zu den Designs Fuocco 5, Fuocco 6 und Chrono gezeigt. Wie MAK in einer Pressemitteilung erläutert, biete die Autopromotec “den passenden Platz und die Gelegenheit”, nationale und internationale Händler zu treffen. “Die Autopromotec ist ein strategisches Schaufenster, in dem das Unternehmen seine wichtigsten Räderdesigns zeigen kann”, so Guglielmo Bertolinelli, Sales Director bei MAK.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.