Goodyear: Neue Lkw-Reifen bieten hohes Sparpotenzial

Donnerstag, 9. April 2009 | 0 Kommentare
 

Die Firma Elkawe aus Hamburg, ein Unternehmen der Bursped-Spedition, hat die neueste Generation der Goodyear-Lkw-Reifen “Marathon LHS II” und “Marathon LHD II” mit FuelMax-Technologie für den Fernverkehr getestet und ist dabei zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen, schreibt der Reifenhersteller in einer Pressemitteilung: Seit der Montage der Goodyear-Reifen konnte innerhalb von sechs Monaten der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch um 2,5 Liter auf 100 Kilometer gesenkt werden. Vor dem Tausch der “Energiesparreifen eines namhaften Wettbewerbers”, so ergänzt Goodyear auf Nachfrage, lag der durchschnittliche Verbrauch beim Testfahrzeug Mercedes Actros 2546 bei 34,85 Litern, danach bei 32,35 Litern. Dies entspricht einem Rückgang von immerhin über sieben Prozent.

Hochgerechnet auf’s Jahr würde dies eine Kosteneinsparung von rund 5.670 Euro pro Zug bedeuten, rechnet Goodyear vor. Wie Goodyear betont, seien Fahrzyklen, gefahrene Strecken, Beladezustand und Zustand der Reifen sowie weitere das Endergebnis beeinflussende Faktoren weitest gehend vergleichbar gewesen.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *