Beitrag Fullsize Banner NRZ

Continental weiht Technologiezentrum in Shanghai ein

Die Continental AG hat ihr neues Automotive Technology Center in Shanghai eingeweiht. Zwei Divisionen der Continental Automotive Group – Chassis & Safety und Powertrain – haben im Industriegebiet Jiading vor den Toren der chinesischen Metropole investiert, um hier künftig Fahrzeuganwendungen zu entwickeln und neue Technologien und Produkte zu testen, die speziell für den chinesischen Automobilmarkt bestimmt sind. Gegenstand der Entwicklungstätigkeit sind elektronische und hydraulische Bremssysteme, Motormanagementsysteme und Systemsteuerungen. Als eines der wichtigsten Technologiezentren in Asien spielt das Automotive Technology Center in Jiading bei Shanghai eine große Rolle bei der personellen Verstärkung der asiatischen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten von Continental. Bis 2011 sollen voraussichtlich rund 200 Techniker an diesem Standort arbeiten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.