MRT baut Netzwerk in Nordamerika weiter aus

Michelin baut sein Netzwerk an Kaltrunderneuerungspartnern in Nordamerika weiter aus. Wie es in einer Veröffentlichung heißt, hat die Groupe Pneus Bélise aus dem kanadischen Boucherville (Provinz Québec) ihre zweite Runderneuerungsfabrik für eine Investitionssumme von 3,9 Millionen US-Dollar eröffnet. Als Partner von “Michelin Retread Technologies” (MRT) – in Europa würde man von “Recamic” sprechen – betreibt Pneus Bélise somit bereits zwei solcher Fabriken in Kanada; insgesamt gibt es derzeit acht MRT-Runderneuerungsfabriken in Kanada und 80 in ganz Nordamerika. Als Franchisenehmer sehe die Unternehmensgruppe einen “wachsenden Bedarf an qualitativ hochwertigen runderneuerten Reifen”, heißt es dazu vonseiten der Groupe Bélise. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.