Goodyear: Seit 100 Jahren Flugzeugreifen

Dienstag, 31. März 2009 | 0 Kommentare
 

Goodyear Tire & Rubber kann ein besonderes Jubiläum feiern: Der US-Reifenhersteller produziert bereits seit 100 Jahren Flugzeugreifen und hat in all diesen Jahren etliche “erste Male” gehabt, so das Unternehmen in einer Mitteilung zum Jubiläum. So stellte das Unternehmen, nachdem 1909 der so genannte “Goodyear Wing Aeroplane Tire” eingeführt wurde, etwa 1927 den ersten runderneuerbaren Flugzeugreifen der Welt her und half somit, die Kosten für die unter starkem Verschleiß leidenden Reifen zu verringern. Ein Jahr später wurde der erste Niederdruckreifen gefertigt, der quasi direkt auf die Radnabe montiert wird, wodurch ein Rad weitestgehend überflüssig wurde.

Während der letzten 30 Jahre hat Goodyear sich insbesondere um die zivile Luftfahrt gekümmert und hat während dessen etwa den ersten diagonalen Flugzeugreifen entwickelt, in dem das extrem leichte und belastbare Kevlar verbaut wurde (1980); auch wurde der erste radiale Flugzeugreifen der Welt entwickelt (1983). Heute ist Goodyear eigener Aussage zufolge der größte Flugzeugreifenhersteller der Welt und beliefert natürlich auch das Mililtär. Das Unternehmen betreibt dazu Neureifenfabriken und Runderneuerungsstätten in den Vereinigten Staaten, Thailand, Brasilien und den Niederlanden.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *