“Boost One” fährt bei Filmpremiere vor

Beim exklusiven Europaauftakt der vierten Auflage der Filmreihe “Fast & Furious” in Bochum ist auch Alutecs Konzeptfahrzeug “Boost One” gewissermaßen als Premierengast mit dabei gewesen. Neben anderen Boliden aus der International Drift Series (IDS) war der umgebaute Mustang bei der Europapremiere des neuen Streifens am 17. März im UCI-Kino im Ruhrpark Bochum ebenfalls zu sehen. Das 420 PS starke Fahrzeug fungiert seit Jahren als offizielles Pacecar der deutschen Driftserie – wenn es nicht gerade vor einem Kino parkt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.