Logistikdienstleister CEVA erzielt 2008 Umsatzwachstum

Donnerstag, 26. März 2009 | 0 Kommentare
 

“In unserem ersten Jahr als vollständig integriertes Unternehmen haben wir uns trotz der schwierigen Zeit gut am Markt behaupten können. Wir haben den Schwung und die Fähigkeiten, um auch in Zukunft unser Geschäft erfolgreich vorantreiben zu können. Hierzu wollen wir uns auf drei Bereiche konzentrieren: den Gewinn von Marktanteilen, eine gezielte Kostenbegrenzung und die weitere Stärkung unseres Kerngeschäfts”, so John Pattullo, CEO von CEVA Logistics.

Das Unternehmen, das sich selbst als einen der weltweit führenden Logistikdienstleister bezeichnet und auch diverse Firmen aus dem Reifengeschäft zu seinen Kunden zählt, meldet für das Geschäftsjahr 2008 einen konsolidierten Umsatz in Höhe von gut 6,3 Milliarden Euro, was einem Plus von gut 32 Prozent gegenüber den knapp 4,8 Milliarden Euro des vorangegangenen Jahres entspricht. Dieser starke Zuwachs resultiert freilich aus der Integration von TNT Logistics/EGL. “Im ersten Jahr nach der Fusion mit EGL im August 2007 haben die Neugeschäftszuwächse von 1,7 Milliarden Euro deutlich gemacht, wie sehr das Unternehmen CEVA von der Möglichkeit, Frachtmanagement- und Logistikdienstleistungen für Kunden in aller Welt bereitzustellen, profitiert”, heißt es vonseiten des Unternehmens.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *