Produktion in Michelin-Werk Ardmore bald wieder auf Normalniveau

Mittwoch, 25. März 2009 | 0 Kommentare
 

Wie es in amerikanischen Medien unter Berufung auf Aussagen der Michelin-Sprecherin Lynn Mann heißt, wird im Reifenwerk Ardmore des Konzerns bald wieder auf normalem Niveau produziert. Seit November vergangenen Jahres war die Fertigung aufgrund des weltweit eher schleppenden Reifenabsatzes reduziert worden, sodass unter anderem 240 Mitarbeiter für acht Wochen nach Hause geschickt wurden und andere weniger Arbeitsstunden als üblich leisten und dafür entsprechende Lohneinbußen hinnehmen mussten. Laut Mann ist damit Mitte April Schluss – ab 13.

April werde in Ardmore wieder auf Normalniveau produziert. Die Anfang des Jahres gut 100 entlassenen Zeitarbeiter werden allerdings offenbar nicht wieder ins Werk zurückgeholt. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *