Endverbraucher-Feedback wird von Dunlop belohnt

Dienstag, 24. März 2009 | 0 Kommentare
 

Den Start in die Sommerreifensaison begleitet Dunlop in diesem Jahr mit einer handelsorientierten Kampagne unter dem Motto “Keep in Touch with Dunlop”. Dabei können Endverbraucher ihr persönliches Feedback zu den verwendeten Reifen abgeben. Als Leitfigur der Aktion haben die Hanauer Horst von Saurma-Jeltsch, Chefredakteur des Magazins Sport Auto, gewinnen können.

Die Bevorratung des Handels mit entsprechenden umfangreichen und kommunikationsstarken Point-of-sales-Materialien soll bereits begonnen haben und noch vor Ostern abgeschlossen sein. Neben den Darstellungen in allen Printunterlagen, in denen neben einem Key-Visual ein Statement Saurma-Jeltschs verwendet wird, begleitet das zentrale Motiv der Kampagne die potenziellen Kunden am Point of sales durch Plakathinweise auf ein Gewinnspiel, an dem Endverbraucher unter www.dunloptesten.

de teilnehmen sowie bei Interesse auch Rückmeldungen zu Dunlop-Reifen abgeben und auf diese Weise in Kontakt mit dem Reifenhersteller bleiben können, bis hin zu Rückspiegelflyern, die am Fahrzeug angebracht werden können und der wichtige Reifeninformationen enthält. Verlost werden unter allen Teilnehmern an dem Gewinnspiel zehn Plätze beim “Sport Auto Performance Day” am Nürburgring. Aber auch für Reifenhändler lohnt sich das Ganze, denn für sie hat Dunlop eine Incentive-Aktion aufgelegt – Details dazu erhalten die Händler über ihren betreuenden Außendienst.

Alle Informationen, Infomaterial und Broschüren sind auch über das Internet erhältlich und können unter www.tireportal.de heruntergeladen werden.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *