Weißwandrollerreifen von Schwalbe

Montag, 23. März 2009 | 0 Kommentare
 
Ab Mai sind die beiden Schwalbe-Weißwandprofile “Weatherman” (links) und “HS243” lieferbar
Ab Mai sind die beiden Schwalbe-Weißwandprofile “Weatherman” (links) und “HS243” lieferbar

Dem Trend, dass Roller im vergangenen Jahr im deutschen Markt besonders gefragt waren und klassische Modelle im Look der 50er-Jahre ein Revival zu erleben scheinen, will die Schwalbe – Ralf Bohle GmbH mit neuen Weißwand-Scooterreifen Rechnung tragen. “Reifen mit Weißwand gehören zu den 50er-Jahren wie der Pettycoat. Wie die aktuellen Verkaufszahlen belegen, fahren zurzeit immer mehr Scooterfans auf diese Retromodelle ab: Die Roller im Stil der Vespa GT gehören mit Abstand zu den meistverkauften 2008”, begründet das Unternehmen, warum ab Mai zwei neue Profile namens “HS243” und “Weatherman” das Schwalbe-Lieferprogramm ergänzen werden.

Hinter beiden Weißwandmodelle verberge sich Reifentechnik auf dem neuesten Stand, heißt es. Der Allwetterreifen “Weatherman” soll dank Silikamischung und lamellierter Schulterblöcke nicht nur gute Haftung auf kalter nasser Straße bieten, sondern sich zugleich durch einen geringen Abrieb im Sommer auszeichnen. Geplant sind von ihm die sechs Größen 3.

50-10, 100/80-10, 120/70-10, 110/70-11, 120/70-12 und 130/70-12, der “HS243” wird demnach in den beiden Dimensionen 3.00-10 und 3.50-10 aufgelegt.

“Wir haben die Weißwandreifen auf einer Vespa GTV – Sondermodell 60 Years Vespa – auf der Intermot in Köln vorgestellt. Fachhändler, Großhändler und Verbraucher waren von der Optik begeistert”, so Schwalbe-Produktmanager Marcus Lambertz. .

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *