Chinesische Reifenhersteller nutzen volle Kapazität

In den meisten Ländern dieser Welt mit Reifenfabriken wirkt sich die schwache Nachfrage verheerend auf die Auslastungsgrade in den Werken aus. Nicht so in China, wie Bloomberg heute berichtet. Aufgrung von Anreizen der Regierung fertigt die chinesische Reifenindustrie seit etwa Ende Februar/Anfang März wieder mit voller Kapazitätsauslastung. Nach Monaten der Flaute sind auch die Autoabsatzzahlen im Februar wieder um 25 Prozent nach oben geschnellt. Thailändische Rohstofflieferanten berichten von “aggressiven” Käufen durch chinesische Kunden. Der nationale Verband China Rubber Industry Association erwartet einen um 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr anwachsenden Naturkautschukbedarf auf 2,65 Millionen Tonnen in diesem Jahr. Freilich gibt es auch mahnende Stimmen in China, die trotz des plötzlichen Booms fragen, wie lange der wohl anhalte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.