Michelin führt Latitude Cross in 24 Größen ein

Michelin bringt mit dem „Latitude Cross“ einen neuen Reifen für leistungsstarke SUVs auf den Markt. Der Reifen soll die komplett überarbeitete Reifenfamilie Latitude um eine offroadtaugliche Variante für Allradfahrzeuge ergänzen, so der Hersteller. Der neue Reifen sei für den Einsatz auf allen Straßen quer durch Europa ausgelegt: vom verschneiten Norden bis zum sonnigen Süden, von unwegsamem Gelände bis zum täglichen Einsatz auf asphaltierten Straßen. Mit dem neuen Michelin Latitude Cross hat der französische Reifenhersteller „einen Pneu entwickelt, bei dem der Spagat zwischen hervorragender Alltagstauglichkeit und hohem Leistungspotenzial im Gelände perfekt gelungen ist“, betont der Hersteller.

Die meisten Fahrer von SUV setzten ihre Fahrzeuge hauptsächlich im normalen Straßenverkehr ein und ließen deren Offroad-Potenzial ungenutzt, obwohl sie einer Michelin-Umfrage zufolge die Geländegängigkeit ihrer Fahrzeuge gerne nutzen würden Der Latitude Cross ersetzt den „4×4 Synchrone“ und den „4×4 XTT“ und kommt 2009 zunächst in 24 Größen von 15 bis 18 Zoll auf den Markt. Mit einer „M+S“-Kennung ist der neue Pneu auch als Winterreifen geeignet und für Geschwindigkeiten bis 190 Stundenkilometer freigegeben.

Eine ausführliche Produktvorstellung werden sie in einer der nächsten Ausgaben der NEUE REIFENZEITUNG finden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.