Kumho stoppt Reifenfertigung in Korea vorübergehend

Kumho Tire lässt die Produktion in den drei heimischen Fabriken in Gwangju, Gokseong und Pyungtaek ab heute ruhen; am kommenden Montag werden die Anlagen wieder hochgefahren. Der koreanische Hersteller reagiert damit auf die weltweit sinkende Nachfrage nach Reifen und will Lagerbestände abbauen, so Agenturberichte aus Korea.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.