Corniche-Felge namens Monza

Corniche, eine von Aerotechnik Fahrzeugteile (Stein am Rhein/Schweiz) vertriebene Marke für Leichtmetallräder, zielt auf den erfahrenen Käufer und will das mit dem aktuellen Modell Monza unterstreichen. Zehn Y-Speichen ziehen in filigranen Streben zum äußeren Felgenrand. Das tief versenkte Radzentrum prägt den eigenständigen Charakter des einteiligen Gussrades, das mit Gutachten für alle gängigen Fahrzeuge in den Dimensionen 8×18, 8×19, 9×19, 8×20, 9×20 und 10,5×20 Zoll für Fünflochanwendungen angeboten wird. Die mattschwarzen Speichenseiten bilden einen harten Kontrast zur hochglanzpolierten Oberfläche. Zudem setzt sich das Emblem auf dem tief schwarzen Nabendeckel vom silbernen Finish ab. Mit dieser Erscheinung drückt das Monza gleichzeitig Sportlichkeit und Eleganz aus.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.