Don Mathis bei Sentaida ausgeschieden

Donnerstag, 26. Februar 2009 | 0 Kommentare
 

Bereits mit Wirkung zum 4. Januar ist Don Mathis bei der chinesischen Sentaida-Gruppe ausgeschieden, die im Herbst 2007 das Großhandelsgeschäft der US-amerikanischen Zisser Tire Co. Inc.

erworben hatte. Der ehemalige General Manager von Zisser Tire Wholesale wird der Branche allerdings erhalten bleiben. Denn nach seinem Weggang von Sentaida will er sich voll und ganz auf sein schon seit Längerem in Gründung befindliches Unternehmen DM Marketing LLC konzentrieren.

Wie es heißt, wolle er seine während der letzten 30 Jahre geknüpften Kontakte und gesammelten Erfahrungen nun in das eigene Reifenhandelsunternehmen einbringen. Dabei soll ein Schwerpunkt auf die Vermarktung von UHP-Reifen gelegt werden. Mathis führt eigenen Worten zufolge zudem bereits erste Verhandlungen mit mehreren Herstellern, bei denen es um die Fertigung neuer Eigenmarken gehen soll.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *