CMS Wheels: Mit C14, C16 und C17 im Frühjahr punkten

Dienstag, 24. Februar 2009 | 0 Kommentare
 
C14
C14

Mit jährlich ca. vier Millionen ausgelieferten Leichtmetallrädern gehört CMS Wheels, deren deutsche Vertriebsgesellschaft in St. Leon-Rot ansässig ist, seit vielen Jahren zu den führenden Radherstellern Europas.

Als Erstausrüster für Kfz-Marken wie Alfa Romeo, Bentley, Honda, Renault, Seat, Toyota oder VW konnte sich CMS ebenso etablieren wie durch spezielle Räderdesigns für Porsche-Modelle und SUVs oder durch Innovationen in Opti-Tuning und Spurverbreiterungstechnologie. Das aktuelle Rad C14 soll in der Mittel- und Oberklasse neue Maßstäbe setzen und 2009 gleich an mehreren Designwettbewerben teilnehmen. Im Frühjahr 2009 erscheinen darüber hinaus mit dem C16 ein Rad, das in Performance und Preisleistung den Anforderungen der Fahrer von Kompaktwagen und kompakten Sportlern gerecht werden soll, und mit C17 ein Design für die aufkeimende neue Ära der Kleinwagen.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *