Neuer Ford Focus RS exklusiv auf Conti-Reifen

Der neue, 224 kW (305 PS) starke und über 260 km/h schnelle Ford Focus RS wird laut Conti ab Werk exklusiv mit Reifen des Typs “SportContact 3” ausgerüstet. Zum Einsatz kommt dabei die Größe 235/35 ZR19. “Mit dem ‚ContiSportContact 3’ haben wir eine wirklich den Anforderungen des Wagens entsprechende Bereifung anbieten können”, so Lars Frick, Automotive Engineer für Ford-Reifen bei Continental. “Der Ford Focus RS sollte mit Reifen bestückt werden, die die sportliche Fahrdynamik unterstützen und die Leistung der mit 440 Newtonmeter sehr drehmomentstarken Maschine gut auf die Straße bringen. Dabei lag der Schwerpunkt auf sicheren Fahreigenschaften und kurzen Bremswegen auch auf nassem Asphalt. Gleichzeitig erwartete Ford eine sehr sportliche Auslegung der Reifen, die auch bei den Fahrdynamiktests auf der legendären Nürburgring-Nordschleife eine sehr gute Figur gemacht haben”, ergänz er. Die Reifen für den neuen Ford Focus RS werden demnach im Reifenwerk Otrokovice (Tschechien) hergestellt und von dort aus ebenso ins Ford-Werk Saarlouis geliefert wie das “ContiMobilityKit”, mit dem nach Reifenpannen die Mobilität wieder hergestellt werden können soll.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.