Arbeitskreis Nutzfahrzeuge von Servicequadrat trifft sich in Rösrath

Pannenservices für Lkw- und Nutzfahrzeugflotten standen im Mittelpunkt des ersten Treffens des Arbeitskreises Nutzfahrzeuge der Servicequadrat GmbH + Co. KG, einem Gemeinschaftsunternehmen der team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG und point S Deutschland GmbH. Am 4. und 5. Februar trafen sich Geschäftsführung und Verkaufsleiter der Gesellschafter von Top Service Team und point S, um konkrete Ziele und die Zusammenarbeit im Servicequadrat genauer zu definieren.

Ein Beschluss betrifft den künftigen Pannenservice für Nutzfahrzeuge: Von 2010 an wird es eine einheitliche Servicequadrat-Pannenkarte geben. Bis dahin gelten für Servicequadrat-Kunden die Pannenservicekarten beider Kooperationen (Top Service Team und point S). Im Vordergrund stand auch die Zusammenarbeit mit den Industriesystemen. Hier vereinbarte der Arbeitskreis, dass alle Gespräche in der Verantwortung von Servicequadrat liegen werden.

Die Servicequadrat-Partner zeigten sich im Anschluss an das erste Führungskreistreffen mehr als zufrieden: „Wir sind mit hohen Erwartungen nach Rösrath gefahren. Dass diese noch übertroffen werden konnten, freut mich sehr“, so Rolf Körbler, Geschäftsführer der point S Deutschland und in Personalunion auch Geschäftsführer von Servicequadrat. „Seitdem durch die Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrages aus einer Idee ein Unternehmen wurde, wird aus einer historischen Chance für den freien Reifenfachhandel eine immer konkreter werdende Zusammenarbeit“, ergänzt Gerd Stubenvoll, Geschäftsführer der team-Reifen Union und wie sein Kollege Körbler ebenfalls bei Servicequadrat mit dieser Aufgabe betraut. „Wir haben die richtige Entscheidung zu einem Moment getroffen, den man kaum hätte besser wählen können und werden uns schon sehr bald im Markt neu aufstellen – mit 1.100 Stationen und einem Pannenservice, der unsere Lkw-Kunden begeistern wird.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.