AMITEC 2009 mit Werkstatt-Sonderschau

,

Vom 28. März bis 1. April 2009 findet in Leipzig die wichtigste Kfz-Fachmesse des Jahres statt, die AMITEC. Rund 260 Unternehmen aus den Bereichen Werkstatt, Fahrzeugteile und Service präsentieren zum zwölften Mal ihr Leistungsspektrum und bieten Lösungen rund um das Automobil. Auf der Sonderschau zum Thema „Tradition und Innovation – Werkstatt im Wandel“ können sich Messebesucher zudem über die Entwicklung der Fahrzeuginstandsetzung informieren.

Parallel zur AMITEC findet vom 28. März bis zum 5. April 2009 wieder die Auto Mobil International (AMI) auf dem Leipziger Messegelände statt. Über 40 Pkw-Marken sowie Hersteller von Transportern und leichten Nutzfahrzeugen stellen dem Publikum hier ihre aktuellen Modellreihen vor. Die Messeleitung erwartet über 60 Premieren zur AMI. „Die Kombination aus Autosalon und Fachmesse ist in dieser Form einzigartig und bietet den Besuchern einen kompetenten Rundum-Blick. Während auf der AMI die Fahrzeuge im Mittelpunkt stehen, versorgt die AMITEC Kfz-Experten mit dem wesentlichen Know-how für Wartung, Pflege, Service und Reparatur“, sagt Matthias Kober, Projektdirektor von AMI und AMITEC.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.