Spezielles Metzeler-Angebot für Teilnehmer der „1.000 km Hockenheim“

Dienstag, 10. Februar 2009 | 0 Kommentare
 

Für alle, die bei der diesjährigen Auflage des Motorradrennens “1.000 km Hockenheim” am Ostersamstag (11. April) teilnehmen wollen, hat Metzeler ein spezielles Angebotspaket geschnürt.

Wer einen Satz “Racetec Interact” in den Größenpaarungen 120/70 und 180/55 oder 120/70 und 190/55 zum sogenannten “1.000-km-Preis” erwirbt, bekommt dazu eine “Podium Cap” der Marke als Zusatzbonus. Beim Kauf zweier Sätze kommt dazu noch der “Relax”-Stuhl von Metzeler.

Für Fahrer, die bei dem Rennen auf dem Hockenheimring mit Metzeler-Reifen bis auf die Plätze eins bis 15 vorfahren können, werden darüber hinaus zusätzliche Erfolgsprämien ausgelobt, die jedoch ausschließlich beim Metzeler-Renndienst vor Ort eingelöst werden können. Für den Gesamtsieg gibt es beispielsweise zwei Sätze “Racetec Interact” und für einen Klassensieg einen Satz desselben Reifenmodells. Für den zweiten und dritten Rang im Gesamtklassement oder auch in einer der Klassen gibt es jeweils einen “Racetec-Interact”-Hinterreifen bzw.

-Vorderreifen. Die Vierten bis Zehnten in einer der Klassen bzw. der Gesamtwertung erhalten einen Reifengutschein im Wert von 35 Euro, die Elften bis 15.

einen solchen im Wert von 20 Euro. Ein weiteres Angebot macht Metzeler übrigens allen Teilnehmern der Deutschen Seriensportmeisterschaft: Die ersten 50 Fahrer, die einen Sponsoringvertrag mit dem Metzeler-Renndienst abschließen, bekommen zusätzlich zu den – wie es heißt – “interessanten Reifenkonditionen” einen der “Relax”-Stühle von Metzeler dazu. Weitere Informationen hält Björn Lohmann, Metzeler-Kundenbetreuer Racing, bereit, der unter der Telefonnummer 0171/9907334 bzw.

per E-Mail (lohmann-bjoern@gmx.de) kontaktiert werden kann..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *