Falken-Reifen in Großbritannien der Renner

Die Marke Falken entwickelt sich in Großbritannien offenbar zu einem Verkaufsschlager. Brand Manager Jon Limmer zufolge seien im vergangenen Jahr rund 30 Prozent mehr Falken-Reifen in Großbritannien vermarktet worden als im Vorjahr. Der Markt sei damit “die größte Wachstumsregion für Falken in Europa, wenn nicht sogar der Welt”, so Limmer weiter. Die Marke könne von der zunehmenden Preissensibilität vieler Premiumkunden profitieren, meint der Brand Manager, und verweist auf die nunmehr fast 100-jährige Geschichte des japanischen Herstellers Sumitomo, die sich in der Qualität der Produkte und der Produktrange widerspiegele.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.