Europart erhält zum zweiten Mal „TOP JOB“-Auszeichnung

Europart, Europas führender Händler von Ersatzteilen für Nutzfahrzeuge aller Klassen, erhielt in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die begehrte Auszeichnung mit dem „TOP JOB“-Gütesiegel. Damit zählt das Hagener Unternehmen nach 2007 erneut zu den hundert besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Zuvor musste Europart ein zweistufiges Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen durchlaufen, das besonders die Managementinstrumente der teilnehmenden Unternehmen im Personalbereich untersuchte – parallel dazu fand eine Online-Mitarbeiterbefragung statt.

Die Auszeichnung übergab der Mentor des Projekts, Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement, am 30. Januar an Michael Schmieger, Personalleiter bei dem Großhändler. Anlässlich der Auszeichnung sagte Michael Schmieger: „Das „TOP JOB“-Siegel unterstreicht den großen Stellenwert, den die Personalpolitik in der Europart-Gruppe hat. Es gehört zu unserer Strategie, auch künftig besonders qualifizierte und motivierte Mitarbeiter für unser Unternehmen zu gewinnen, da es uns nur mit solchen gelingen kann, unsere führende Position im europäischen Nfz-Service- und -Reparatur-Markt dauerhaft zu festigen.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.