Brityrex verzeichnet lebhaftes Geschäft – trotz Krise

Die diesjährige britische Reifenfachmesse “Brityrex09”, die vom 22. bis zum 24. September in Manchester stattfinden wird, verzeichnet den Veranstaltern zufolge ein “lebhaftes Geschäft” und verweist auf neue Aussteller und ein umfassendes Programm an Parallelveranstaltungen, das durch den Handelsverband NTDA organisiert wird. Auf der einzigen britischen Reifenfachmesse wird jetzt etwa auch Automobilzulieferer Bosch ausstellen, so die Veranstalter von ECI International. Darüber hinaus haben jüngst auch Reifenhersteller Techking, Werkstattausrüster Beissbarth oder der namhafte irische Reifengroßhändler Daly Tyres Standfläche im ehemaligen G-Mex (heißt nun Manchester Central) der englischen Metropole fest gebucht. Laut ECI-Geschäftsführer Paul Farrant hätten die Unternehmen des britischen Ersatzmarktes eine “äußerst positive Meinung zu unserer Messe und wollen sich nicht durch den wirtschaftlichen Abschwung abschrecken lassen”. Endverbraucher, die in Krisenzeiten ihre Autos länger halten, haben in der Regel einen höheren Ersatzbedarf – dies komme den typischen Brityrex-Ausstellern entgegen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.