Bridgestone fährt Produktion in Europa weiter zurück

Bridgestone wird die Produktion im einzigen französischen Reifenwerk in Béthune zwischen Februar und Juni an 46 Tagen aussetzen. Wie Bruno Capron, Direktor in dem nordfranzösischen Pkw-Reifenwerk, gegenüber der Agentur AFP sagt, reagiere man damit auf die schwache Nachfrage. Entsprechende Beratungen zu den näheren Details der Produktionsunterbrechung seien nun mit den Gewerkschaften abgeschlossen worden. Aber auch in anderen europäischen Bridgestone-Fabriken wie etwa Poznan (Polen), Bari (Italien) oder Burgos (Spanien) produziere man jeweils rund ein Viertel weniger Reifen, was die Schließung einer der Fabriken fürchten lasse.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.