Anfang eines Messesterbens?

Gestern wurden wir von der Nachricht überrascht, dass die für Ende April im britischen Birmingham geplante renommierte Commercial Vehicle Show abgesagt ist. Begründet wird dies mit der wirtschaftlichen Krise, die es selbst für ansonsten regelmäßig präsente Unternehmen schwierig erscheinen lasse, eine Teilnahme zu rechtfertigen. Jetzt erreicht uns die Information, dass selbst die große Tokyo Motor Show, die Ende Oktober/Anfang November ihre 41. Auflage erleben soll, für 2009 auf der Kippe steht: Manch ein großer Pkw-Hersteller – auch aus Japan selbst! – zögert die Anmeldung auffällig hinaus.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.