Continental: Neun Winterreifenmarken für unterschiedlichste Anforderungen

Donnerstag, 8. Januar 2009 | 0 Kommentare
 
Dr. Burkhard Wies, Leiter der weltweiten Pkw- und Van-Reifenentwicklung von Continental
Dr. Burkhard Wies, Leiter der weltweiten Pkw- und Van-Reifenentwicklung von Continental

Unterschiede im Winterwetter und bei den Verbrauchererwartungen beeinflussen die Entwicklung von Winterreifen unmittelbar: Reifen für mildere, mitteleuropäische Winter wären für skandinavische Autofahrer nicht kälteresistent genug, ihre Pendants für den Norden würden dagegen bei milderen Wintern mit einer niedrigen Laufleistung mitteleuropäische Autofahrer enttäuschen. Global agierende Reifenhersteller wie Continental greifen daher zu einem breiten Produktportfolio, um Autofahren im Winter sicher und wirtschaftlich zugleich zu machen.

.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *