Michelin-Unterstützung im Kampf gegen Microcyclus ulei

,

Jüngst haben das International Rubber Research and Development Board (IRRDB) sowie der Common Fund for Commodities (CFC) ein Buch über den Microcyclus ulei – ein parasitärer Pilz, der als Erreger der sogenannten südamerikanischen Blattfallkrankheit für Ernteausfälle im Kautschukanbau Brasiliens verantwortlich gemacht wird – veröffentlicht, in dem der aktuelle Wissensstand rund um dieses Thema bzw. Möglichkeiten im Kampf gegen den Parasiten aufgezeigt werden. Zusammengetragen wurden die Informationen durch eine internationale Arbeitsgruppe, die zu diesem Zweck unter anderem auch Erkenntnisse beim Besuch der Michelin-Plantage Bahia (Brasilien) sammeln konnte. Zumal der Reifenhersteller eigenen Aussagen zufolge in vielen gemeinsamen Projekten mit dem International Cooperation Centre of Agricultural Research for Development (CIRAD) und in Zusammenarbeit mit dem IRRDB intensive Forschung betreibt, wie dem aus Amazonien stammenden Microcyclus ulei beizukommen ist, bevor er sich auf die Kautschukplantagen Afrikas oder Asiens ausdehnt, mittels derer laut Michelin 96 Prozent des weltweiten Kautschukbedarfes gedeckt werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.