Marangoni Tread feiert Meilenstein in USA

Marangoni hat in den USA nun eine Million Alpha-Ringtread-Ringlaufstreifen gefertigt. “Wir sind stolz und dankbar, dass wir in der Lage waren, diesen wichtigen Meilenstein zu erreichen”, so Bill Sweatman, CEO und President von Marangoni Tread North America (MTNA). Die US-Tochter des italienischen Runderneuerungskonzerns habe darüber hinaus im vergangenen Jahr deutlich wachsen können. Die Absätze seien dabei in 2008 um rund zehn Prozent gestiegen. Außerdem habe MTNA gleichzeitig den “Marktanteil und die Stärke auf dem Markt” steigern können, betont Sweatman weiter. Die Alpha-Ringtread-Rundlaufstreifen, die in der Fabrik in Madison (Tennessee/USA) gefertigt werden, werden über lizensierte Runderneuerungspartner in Nordamerika, aber auch in Brasilien und Europa vermarktet. Weitere Produktionsstätten für die sogenannte Alpha-Ringe sind Henstedt-Ulzburg nördlich von Hamburg (Ellerbrock) sowie Ferentino südlich von Rom. Dei Geschäftseinheit “Retreading Systems” der Marangoni-Gruppe hatte im vergangenen Jahr (2007) 1,3 Millionen Ringlaufstreifen gefertigt, dazu zählen die moderne Alpha-Ringe wie auch konventionell gefertigte Ringe.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.