China-Output im November stark rückläufig

Im vergangenen Monat nahm die Reifenproduktion in China dem National Bureau of Statistics zufolge um 12,7 Prozent ab. Wie die Behörde mitteilt, wurden im November im Land 40,15 Millionen Reifen gefertigt. Einen Monat zuvor war der Output im Vergleich zum Oktober 2007 noch um 25 Prozent gestiegen. Aufs Jahr gerechnet wird sich dennoch eine beträchtliche Wachstumsrate ergeben, denn während der ersten elf Monate des Jahres wurden in China insgesamt 510,4 Millionen Reifen gefertigt. Dies – so meldet die Behörde weiter – entspricht einem Wachstum von 9,8 Prozent.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.