Noch ein Titel in der Rallye-WM zu vergeben

Spannung beim Saisonfinale: Das BP Ford Abu Dhabi World Rally Team startet als Zweitplatzierter in der Marken-Weltmeisterschaft in die Rallye Wales am kommenden Wochenende. Beim Saisonfinale gilt es für die beiden Ford Focus RS WRC-Besatzungen Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen und Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila, einen Elf-Punkte-Rückstand auf Citroën aufzuholen. Das Ziel der beiden finnischen Duos lautet daher, auf den anspruchsvollen walisischen Wertungsprüfungen den vierten Doppelsieg des Jahres einzufahren. Nicht nur der Sieger in der Fahrerwertung steht mit Sébastien Loeb bereits fest, mit Pirelli als Exklusivausrüster kann auch eine Reifenmarke bereits den WM-Titel für sich verbuchen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.