Versicherer: Winterreifen montieren oder Auto stehen lassen

,

Angesichts des für dieses Wochenende angekündigten Wintereinbruches in Deutschland (im Norden des Landes sind die ersten Flocken bereits gefallen) empfiehlt der Kfz-Versicherer DA Direkt den Autofahrern – sofern noch nicht geschehen – spätestens jetzt Winterreifen aufziehen zu lassen. Denn ansonsten riskiere man nicht nur ein Bußgeld von 20 oder 40 Euro bzw. sogar einen Punkteeintrag im Flensburger Verkehrszentralregister wegen nicht an die Witterung angepasster Bereifung, sondern könne eventuell auch seinen Versicherungsschutz riskieren, weil eine nicht witterungsgemäße Bereifung unter Umständen als grobe Fahrlässigkeit ausgelegt werden könnte. “Wer am schneereichen Wochenende auf der ganz sicheren Seite sein will, sollte das Auto am besten stehen lassen”, so der Versicherer.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.