Wieder F1-Spekulation um Kumho

Wie der neuesten Ausgabe von “AutoBild Motorsport” zu entnehmen ist, liebäugele der koreanische Reifenhersteller Kumho Tires nach wie vor mit einem Einstieg in die Formel 1 und habe zu Testzwecken sogar einen entsprechenden Reifen entwickelt. Hintergrund ist, dass von 2010 bis 2016 Formel-1-Rennen im Heimatland Kumhos ausgetragen werden. Bis zum Jahr 2011 läuft allerdings noch der Vertrag für Bridgestone als Exklusivausrüster dieser Rennserie.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.