Logistikdienstleister CEVA Logistics erhält AEO-Zertifizierung

Dienstag, 11. November 2008 | 0 Kommentare
 

Der Logistikdienstleister CEVA Logistics, der auch diverse Unternehmen aus der Reifenbranche (z.B. Pirelli, Michelin) zu seinen Kunden zählt, hat in Deutschland das sogenannte AEO-Zertifikat der Europäischen Union erhalten, mit welchem dem Unternehmen der Status eines “Authorised Economic Operator” (AEO) bzw.

“zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten” verliehen wird. Damit sei CEVA Logistik unter den ersten 100 Unternehmen in Deutschland, die dieses Zertifikat bewilligt bekommen haben, wobei dieses zum 1. Januar 2008 eingeführte Konzept ein Hauptelement des Zollsicherheitsprogrammes der Europäischen Union darstelle, von dem man sich zugleich offenbar auch Handelserleichterungen verspricht.

Durch die Zertifizierung werde CEVA in Deutschland beispielsweise von einer Reihe von Zollkontrollen und Meldepflichten befreit, heißt es vonseiten des Unternehmens. “Die AEO-Zertifizierung hat insofern für uns eine hohe Bedeutung, da sie zu einem wichtigen Kriterium bei Kundenentscheidungen geworden ist”, sagt Thomas Kuhn, Country Manager für den Bereich Freight Management bei CEVA in Deutschland. “Damit beweisen wir, dass wir ein vertrauensvoller Partner sind, der hervorragende Sicherheitskonzepte und -maßnahmen installiert hat”, ist er überzeugt.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *