Werk für Reifenstahlkord in den USA schließt

Freitag, 7. November 2008 | 0 Kommentare
 

American Steel Cord, ein Unternehmen der amerikanischen Dependance Hyosung America des koreanischen Konzerns, schließt zum Ende dieses Jahres die Fabrik für Reifenstahlkord in Scottsburg (Indiana). Als Hyosung dem Reifenkonzern Michelin diese Produktionsstätte im Sommer 2005 abgekauft hatte, hieß es noch, Hyosung werde für zehn Jahre Stahlkord an Michelin liefern, aus dieser Fabrik jedenfalls ab 2009 nicht mehr. Michelin hatte an dem Standort noch 220 Menschen zum Zeitpunkt des Verkaufes beschäftigt, jetzt verlieren 154 ihre Jobs.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *