Koni ist Formel-1-Weltmeister

Der jüngste Formel-1-Weltmeister aller Zeiten Lewis Hamilton und seine FSD-Stoßdämpfer-Technologie von Koni haben eines gemeinsam: Beide sind bereits zu Beginn ihrer Formel-1-Karriere erfolgreich. Für den Hersteller Koni ist es dennoch bereits der 16. Weltmeisterschaftssieg in der F1-Geschichte. Der neue FSD-Dämpfer mit seiner adaptiven Technologie ist aber genauso wie Hamilton erst das zweite Mal in der Königsklasse des Motorsports dabei.

Das niederländische Traditionsunternehmen Koni fertigt seit über 60 Jahren Stoßdämpfer sowie Fahrwerke und ist in diesem Jahr genau fünf Jahrzehnte ununterbrochen in der Formel 1 aktiv. Seit 2006 ist der Hersteller Partner von Vodafone McLaren-Mercedes. Die FSD-Technologie hat zusammen mit Lewis Hamilton ein neues Zeitalter in der Formel 1 eingeläutet. Beide haben sich auf die jeweiligen Bedingungen perfekt eingestellt: Hamilton physisch und mental, Koni mit der adaptiven Dämpfertechnologie. Diese stabilisierende Technologie ermöglicht eine hohe Effizienz der Aerodynamik und dadurch optimalen Grip unter Rennbedingungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.