Reifen bis auf Karkasse nachgeschnitten

“Blinkende Reifen” eines Lkw haben jüngst eine Streife der Autobahnpolizei auf der Autobahn 2 irritiert, sodass sie ihn zu einer Verkehrskontrolle anhielten. Bei der Überprüfung des mit 20 Tonnen giftiger und ätzender Güter beladenen Lasters entdeckten die Polizisten, dass die beiden vorderen Reifen – offensichtlich in dem Bestreben sie mit mehr Profil zu versehen – bis auf die Stahlkarkasse nachgeschnitten worden waren. Deshalb war ein großer Teil des Stahlgeflechts sichtbar, was für den “Blinkeffekt” beim Fahren sorgte. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt des Fahrzeuges, und gegen die Firma wurde Anzeige erstattet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.