Feuer zerstört Gewe-Lagerhalle

Bei einem Feuer ist am Wochenende die Lagerhalle des Reifengroßhandels Gewe in Rodenbach bei Kaiserslautern beinahe völlig zerstört worden. Wie lokale Medien berichten, sei das Feuer Sonnabendnachmittag gegen 14 Uhr ausgebrochen. Noch bis 13 Uhr wurde in dem Lager gearbeitet. Bereits einige Minuten nach Ausbruch des Feuers sei das Dach der Halle explodiert, wird berichtet. Das Feuer in der 20.000 Quadratmeter großen Halle konnte erst nach Stunden von den über 300 Feuerwehrleuten unter Kontrolle gebracht werden. Zwei Feuerwehrleute erlitten bei den Löscharbeiten leichte Rauchvergiftungen. Die Bewohner von mehreren unmittelbar angrenzenden Häusern mussten evakuiert werden, da das Feuer zeitweilig auf die Nachbarschaft überzugreifen drohte. Die Ursache des Brandes bei Gewe ist nach wie vor unklar. Bis gestern konnten die Ermittler und Sachverständigen den Brandort immer noch nicht betreten, so ein Polizeisprecher in Kaiserslautern. Wenn dies möglich sei, lasse sich derzeit noch nicht sagen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.