Autofahrer unterwegs auf 25 Jahre alten Reifen

Laut der Rhein Zeitung hat die Polizei in Bad Dürkheim jüngst einen Autofahrer gestoppt, an dessen Fahrzeug mehr als 25 Jahre alte Reifen montiert waren. Die Ende 1982 hergestellten Vorderreifen des Wagens seien deutlich heruntergefahren gewesen, heißt es unter Berufung auf Angaben der Beamten, die das Fahrzeug sicherstellten. Für die im Dezember fällige Hauptuntersuchung des Autos soll der Fahrer eigenen Angaben zufolge jedoch bereits neue Reifen bestellt haben, heißt es.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.