Kurzarbeit bei Bridgestone und Seat in Spanien

Wie Mallorcas Inselradio meldet, drohen rund 2.800 Mitarbeitern von Bridgestone in Spanien Kurzarbeit und möglicherweise sogar Entlassungen. Wie bei Automobilhersteller Seat, bei dem an zwei Standorten auf dem spanischen Festland insgesamt 4.700 Arbeiter ebenso betroffen sein sollen, wird dies mit einer geringen Nachfrage nach Autos/Reifen bzw. der allgemein schwachen Automobilkonjunktur begründet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.