Ceat plant neue Radialreifenfabrik in Gujarat

Der indische Reifenhersteller Ceat Ltd. – ein Unternehmen der diversifizierten RPG-Gruppe – hatte ursprünglich versucht, für den Bau einer neuen und höchsten westlichen Standards entsprechenden Reifenfabrik einen Partner zu finden. Das ist bekanntlich daran gescheitert, dass Ceat in dem angestrebten Joint Venture die Mehrheit haben wollte. Jetzt hat Ceat, berichtet „Thaindian News, einen Standort für eine Lkw- und LLkw-Radialreifenfabrik in Jagadia (Gujarat) gefunden. Ceat hat bereits Radialreifenproduktionsstätten für Pkw-Reifen in Bhandup und Nahik (Maharashtra) und plant ein weiteres Werk im Raum Mumbai. Das Unternehmen stellt nach eigenen Angaben jährlich sechs Millionen Reifen her und nennt für den Bereich Nutzfahrzeugreifen, auf den 65 Prozent des Umsatzes entfallen, einen Marktanteil von 14 Prozent in Indien.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.