febi bilstein und ThyssenKrupp Bilstein Tuning: Gemeinsam stark

Die Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG und die ThyssenKrupp Bilstein Tuning GmbH aus Ennepetal werden in Zukunft noch enger zusammenarbeiten. Auf der Automechanika gaben die Unternehmen eine gemeinsame Kooperation im Bereich Schulung/Training bekannt. Mit zusammen mehr als 300 Jahren Erfahrung im Bereich Fahrwerk haben febi bilstein und ThyssenKrupp Bilstein ihr gesamtes Know-how gebündelt und in der sogenannten „Suspension Academy“ vereint. Von diesem Expertenwissen sollen in Zukunft auch Werkstätten profitieren: Ab 2009 bieten die Teilehersteller gemeinsame Werkstattschulungen zum Bereich Fahrwerkreparaturen an. Diese ganztägigen Veranstaltungen sollen das Komplettwissen rund um die gesamte Fahrwerkreparatur vermitteln, von der Theorie bis zur Praxis.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.