Bridgestone hilft bei Beseitigung der Orkanschäden

Der Hurrikan „Ike“ hat an der amerikanischen Südostküste Milliardenschäden angerichtet. Das sogenannte „Bridgestone Americas Emergency Response Team“ (BERT), dem Freiwillige des Unternehmens angehören, hilft bei der Beseitigung der Verwüstungen und dem Wiederaufbau. Vor allem ist das Team beim Schwesterwerk der Firestone Polymers in Orange im Einsatz, wo die Wassermassen und die Orkanböen großen Schaden angerichtet haben. BERT war nach den beiden Hurrikans Katrina und Rita vor drei Jahren ins Leben gerufen worden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.