Klimatische Umstände begünstigen Kautschukproduktion in Indien

Im August waren die Wetterverhältnisse für die Kautschukplantagen in Indien ideal, so dass die Monatsproduktion um 18 Prozent auf 72.000 Tonnen nach oben schnellen konnte, schreibt die Economic Times. Der Bedarf der heimischen Gummiindustrie stieg im August hingegen nur um vier Prozent auf 78.000 Tonnen und war im Übrigen getragen von Reifenexporten. Zwar schließt sich die Schere zwischen Im- und Export von Naturkautschuk langsam, aber für das Geschäftsjahr 2008/2009 erwartet der zuständige Verband Exporte in Höhe von ca. 50.000 Tonnen, denen Importe in Höhe von 80.000 Tonnen gegenüberstehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.