Reifendiebe schlagen in Bocholt-Mussum zu

In der Nacht vom 9. auf den 10. September haben sich nach Angaben der Kreispolizeibehörde Borken bislang unbekannte Täter durch Aufschneiden eines Drahtzaunes Zugang zum Gelände einer Firma in Bocholt-Mussum verschafft, um von dort dann insgesamt 13 auf Felgen gezogene Lkw- und Spezialreifen für Transportachsen mitgehen zu lassen. Der Wert der Beute wird mit mehreren Tausend Euro beziffert. Da die Täter ihre Beute nach Überzeugung der zuständigen Ermittler mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben müssen, bittet die Kripo in Bocholt unter der Telefonnummer 02871/2990 um Hinweise auf verdächtige Beobachtungen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.