Indischer Zulieferer kauft in Thailand dazu

Der indische Hersteller von Reifenkord SRF Ltd. hat die Thai Baroda Industries Ltd. (TBIL) in Rayong (Thailand) jetzt vollständig erworben. Damit erhöhe sich die Jahreskapazität von SRF auf 65.000 Tonnen und das Unternehmen rückt beim Material „Nylon 6“ auf Position 2 der größten Hersteller weltweit vor. Bereits Ende Mai war für TBIL – der Jahresumsatz von 50 Millionen Dollar wird mit einer Kapazität von 12.000 Nylon-Reifenkord erreicht – eine definitive Kaufvereinbarung unterzeichnet worden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.