Bilstein und Kraemer & Freund auf der Automechanika

Auf der Automechanika mit dabei in Halle 6.0 (Stand C25) sind die Unternehmen Bilstein und Kraemer & Freund. Der erstmalige gemeinsame Messeauftritt der unter einer Geschäftsleitung geführten Unternehmen steht für Tradition und Kompetenz bei Fahrwerktechnik in bester OE-Qualität. Am Stand wird den Fachbesuchern ein Produktspektrum von der Blattfeder bis zum Luftfedersystem präsentiert. Die Bandbreite der Automobilhersteller, die Fahrwerkkomponenten von Bilstein einsetzen, reicht von Alfa Romeo bis Zastava. Besonders für Handel und Werkstätten interessante Produkte wie die sportlichen Dämpfer B6 Sport und B8 Sprint sind anhand ausgestellter Fahrzeuge zu sehen.

Ein Audi R8, ein Mercedes-Benz C350 von Brabus sowie ein Range Rover Sport in der „60 Years Anniversary Edition“ werden zudem die Blicke auf sich ziehen. Auch das Firmenjubiläum „135 Jahre Bilstein“ wird eine wichtige Rolle beim Messeauftritt spielen. „Gemeinsam sind wir für unsere Kunden noch schlagkräftiger und entsprechend stark präsentieren wir uns auf der automechanika 2008“, fasst Geschäftsführer Thorsten Schwippert zusammen. Zum Auftakt am ersten Messetag wird Rallye-Rennfahrerlegende Walter Röhrl für eine Autogrammstunde bei Bilstein sein.

Die Programmbreite bietet dem Handel und Werkstätten lukrative Absatzchancen und reicht von einem kompletten Ersatzteilprogramm in Erstausrüsterqualität bis hin zu Sportfahrwerken für den absoluten Fahrspaß. Das Ersatzteilprogramm umfasst ein breites Angebot an Service-Teilen, Federn und Stoßdämpfern. Den Einstieg bei den Sportfahrwerken markiert der B6 Sport, ein Dämpfer mit Einrohr-/Upside-Down-Technik, der mit den Serienfedern des Fahrzeugs verbaut wird und für ein dynamischeres Fahrverhalten sorgt. Der B6 Sport ist für fast alle Fahrzeugtypen erhältlich. Ohne Tieferlegung oder anderen Änderungen am Fahrzeug sorgt der Dämpfer so für Bodenhaftung, Spurstabilität und Dämpfkraft. Der Dämpfer wird mit den Serienfedern des Autos kombiniert. Somit ist der Einbau recht kostengünstig, aber was die verbesserte Fahrsicherheit angeht effektiv. Ist vom Kunden zum leistungsstarken Sportfahrwerk auch eine optische Tieferlegung ohne Komforteinbußen gewünscht, dürfte allerdings der B8 Sprint die erste Wahl sein. Der eingekürzte Hochleistungsdämpfer ist für nahezu alle Tieferlegungsfedersätze und Seriensportfahrwerke erhältlich. Die Modellvariante bietet die Produktvorteile des B6 Sport in Verbindung mit einer deutlich sportlicheren, tiefergelegten Optik.

Über Stoßstangen, Wagenheber und Kräne gelangte das Unternehmen zum Einrohr-Gasdruck-Stoßdämpfer nach dem De-Carbon-Prinzip, der bis heute als wesentlicher Beitrag zur aktiven Fahrsicherheit gilt. Die Vorteile der Technik sind Sicherheits-, Leistungs- und Komfortmerkmale. Das Firmenjubiläum „135 Jahre Bilstein“ wird auf der Messe unter anderem über das umfangreiche Klassik-Programm kommuniziert. Bilstein bietet für klassische Fahrzeuge ab Baujahr 1949 und viele Youngtimer ein großes Angebot an Gasdruckstoßdämpfern, Federn und weiteres Zubehör im eigenen „Klassik-Katalog“.

Tochterunternehmen Kraemer & Freund wurde 1887 als Werk für Kutschwagenfedern und Beschläge in Hagen gegründet. Schon bald bestimmte das Automobil die Ausrichtung der Produktpalette. Kraemer & Freund hat im Laufe der Jahrzehnte die Entwicklung des Automobils auf der Federnseite begleitet und präsentiert sich heute als anerkannter Zulieferer von Federn für den OE- und Ersatzteilmarkt sowohl für Personenkraftwagen als auch für Nutzfahrzeuge und Anhänger.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.