Volkswagen in Portugal: Natürlich auf BFGoodrich

Volkswagen wird mit drei Race Touareg 2 am zweiten Lauf der Dakar-Series vom 10. bis 14. September 2008 in Portugal teilnehmen. Am Start in Lissabon treten die Teams Carlos Sainz und Beifahrer Michel Périn, Giniel de Villiers und Co-Pilot Dirk von Zitzewitz sowie Dieter Depping und Timo Gottschalk an. Die Marathon-Rallye über knapp 1.600 Kilometer gilt als Generalprobe für die Rallye Dakar 2009 und ist der letzte direkte Vergleich mit Hauptkonkurrent Mitsubishi. Den ersten Lauf der neuen Dakar-Serie durch Ungarn und Rumänien hatte VW im April gewonnen. Die Dakar wird im Januar 2009 erstmals in Südamerika ausgetragen, nachdem die legendäre Wüstenrallye durch Afrika in diesem Jahr wegen Terrorwarnungen kurz vor dem Start abgesagt worden war. Als Ersatz hatten die Organisatoren die neue Dakar-Serie ins Leben gerufen. Als Bereifung vertraut Volkswagen weiterhin auf den Reifenspezialisten für diese Einsätze aus dem Hause Michelin BFGoodrich.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.