Shojiro Hara neuer CEO/Chairman bei Bridgestone Australia

Die Bridgestone Australia Ltd. hat Shojiro Hara zum neuen Chairman und Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens ernannt. Der bisherigen Geschäftsführer von Bridgestone Asia Pacific mit Sitz in Singapore wird seinen Posten im Oktober dieses Jahres antreten, berichtet Trading Markets. Hara löse damit Makio („Mac“) Ohashi ab, der zu Bridgestone nach Japan zurückkehre, um dort die Leitung der Division Specialty Tyres in dem Konzern zu übernehmen und damit die Verantwortung beispielsweise für die Marktsegmente EM-, Flugzeug- und Motorradreifen. „Ich habe meine Zeit in Australien voll und ganz genossen, und ich glaube, dass wir zu Recht stolz sein können auf das, was wir während der vergangenen vier Jahre erreicht haben. Ich denke, dass ich das Unternehmen in einem Augenblick verlasse, in dem es mit Blick auf die zukünftigen Herausforderungen in idealer Weise positioniert ist – sowohl in Bezug die Hersteller- als auch auf die Vertriebsseite. Und ich habe keine Zweifel, dass unsere langfristige Strategie zu einer weiteren Stärkung der Marktposition von Bridgestone Australia beitragen wird“, soll Ohashi in einem Statement mitgeteilt haben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.