Neue Carlsson-Homepage mit „Wheel Machine“

Die Automobilmanufaktur Carlsson hat ihren Web-Auftritt einem umfassenden Relaunch unterzogen. Zahlreiche Verbesserungen kommen dem Besucher der Seite nun zugute. Sie ist noch schneller geworden und bietet dank einer verbesserten Menüführung, die nach der Methode der Augen/Hand-Analyse der Universität London entwickelt wurde, eine bessere Übersicht. Modernisierte Menüs sorgen für eine logische, kundenfreundliche Navigation, sodass Informationen sofort abrufbar sind. Ebenfalls neu ist die sogenannte „Wheel Machine“. Mit dieser Einrichtung kann der Kunde an seinem Mercedes-Benz virtuell Carlsson-Leichtmetallfelgen „montieren“ und so im Voraus prüfen, welches Design ihm am besten gefällt. Auch an eine virtuelle Tieferlegung wurde bei der „Wheel Machine“ gedacht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.