HTL1: Für mehr Sparsamkeit auf der Langstrecke

Continental Truck Tires wird einen neuen Trailerreifen für den Langstreckeneinsatz einführen. Mit dem HTL1 Eco-Plus in der Größe 385/55 R19.5 sollen Megaliner noch sparsamer unterwegs sein. Nicht immer sind es die schwersten Lasten, die über lange Strecken transportiert werden müssen. Nach Erkenntnissen von Continental Truck Tires sind 80 Prozent der Gütertransporte nicht auf die höchste Tragfähigkeit der Bereifung angewiesen, jedoch sehr häufig auf das volle Transportvolumen von 100 Kubikmeter. Continental bietet für Megaliner das Reifenmodell HTL1 in der Größe 445/45 R19.5 an, bei dem die mögliche Achslast von bis zu neun Tonnen oftmals nicht ausgeschöpft wird. Obwohl der HTL1 in der Dimension 445/45 R19.5 dank niedrigem Rollwiderstand sehr sparsam läuft, sei der 385/55 R19.5 bei Volumentransporten die nochmals günstigere Lösung, heißt es. Systembedingt ist der schmalere Reifen leichter als der 445er.

Im Vergleich zum Vorgängermodell HTL sorge, so der Reifenhersteller, eine abgestimmte Kombination von Profildesign, Konstruktion und Mischung für eine deutlich verbesserte Laufleistung bei niedrigerem Rollwiderstand. Vom bewährten HTL1 in der Größe 385/55 R22.5 wurden das Profildesign und die Kontur übernommen. Das sichert ein verbessertes Abriebbild, nicht zuletzt dank deutlich größerem Abriebsvolumen. Mit seinen acht Tonnen Tragfähigkeit pro Achse sei der neue HTL1 Eco-Plus der Größe 385/55 R19.5 ein Garant für niedrigste Betriebskosten, schreibt Continental. Überzeugend seien auch seine „hervorragenden Handlingeigenschaften“.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.